Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Foyer Bild FassbenderFoyer Bild Fassbender

FoyerFoyer

Fenster FoyerFenster Foyer

 

Fotos: Roland Rossner

Deutsche Stiftung Denkmalschutz Bonn

BeethonBeethon

Foto: ProBeethovenhalle

Zweite BeethovenhalleZweite Beethovenhalle

Foto: Stadtarchiv Bonn

SaalSaal

PodiumPodium

FoyereingangFoyereingang

 

Eingetragener gemeinnütziger Verein

 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft

der Bonner Geschichtsvereine

Mitglied im Kulturkreis Bonn

Mitglied im Projektbeirat Sanierung Beethovenhalle

Träger des RHEINLANDTALERS des LVR 2014

 

 Die Restaurierung des BEETHON ist abgeschlossen

Widerlegung aktueller Falschnachrichten

 

Der Verein ProBeethovenhalle hat für 2016 einen Betrag von 10.000 € für die Erneuerung des Kupferdaches, in 2017 25.000 € für die Tuffsteinfassade der Kuppel, für den Fördervertrag 2018 insgesamt 50.000 € an Spendengeldern (10.000 € für das Glasmosaik, 40.000 € für die Akustikdecke des Großen Saales) über die Deutsche Stiftung Denkmalschutz an die Stadt Bonn überwiesen. Für die Wiederherstellung des Foyergartens mit den beleuchteten Springbrunnen wurde 2019 ein Betrag von 150.000 € an die Stadt Bonn überwiesen. Damit hat der Verein bereits seit 2017 insgesamt 235.000 € an Spenden weitergegeben.

 

 Informationsseite der Stadt Bonn zur Sanierung

 Stand der Sanierung Juni 2018

2. Fördervertragsübergabe

 Der Artikel im GA Bonn zur Fördervertragsübergabe

Spendenaufruf September 2017

Das Stadtportal für Bonn 

Die Beethovenhalle sollte die zentrale Spielstätte sein für das Beethoven-Jubiläum im Jahr 2020, in dem sich Ludwig van Beethovens Geburtstag zum 250. Mal jährt. Unter anderem dafür muss die Beethovenhalle umfangreich saniert und modernisiert werden. Die Sanierungsarbeiten haben nach dem Beethovenfest im Oktober 2016 begonnen und sollten im Sommer 2018 abgeschlossen sein. Mehrfache Verzögerungen im Bauablauf lassen die Wiederöffnung frühestens für das Jahr 2021/22 zu. In diesem Zeitraum steht die Beethovenhalle nicht zur Verfügung.

 

In Kooperation mit der Bundesstadt Bonn sammeln die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und der Verein ProBeethovenhalle e.V. Spenden für einige ergänzende Maßnahmen im Rahmen der Sanierung, die bislang nicht finanziert sind. Weitere Infos und Spendenmöglichkeit unter:              www.rettet-die-beethovenhalle.de und 

www.unsere-beethovenhalle.eu

 

Der Rat der Stadt Bonn

hat in seiner Sitzung am 10.12.15

die Sanierung der Beethovenhalle

mit einem Finanzvolumen vom 50 Mio € beschlossen.

 Er hat gleichzeitig die Bürgerinnen und Bürger zu einer Spendenaktion für die Beethovenhalle aufgerufen.

Wir schließen uns diesem Spendenaufruf an

 und bitten um Spenden auf das

 Konto des Vereins ProBeethovenhalle e.V.:

 IBAN: DE44 3806 0186 2003 5410 13

 BIC GENODED1BRS

 bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg

Zweck: Spende Sanierung Beethovenhalle

 

 Spenden an den Verein werden an die Stadt Bonn weitergegeben. Spendenbescheinigungen werden vom Verein erstellt (Postanschrift dafür bitte nicht vergessen!). Die Stadt Bonn verpflichtet sich gegenüber dem Verein und dem Finanzamt Bonn-Außenstadt, die Spendengelder ausschließlich für die  

denkmalgerechte Instandsetzung

und Modernisierung der Beethovenhalle

zu verwenden.

Eine bürgerschaftliche Initiative, deren Teil der Verein ProBeethovenhalle ist, hat sich unter der Bezeichnung "Unsere Beethovenhalle" zusammengefunden.

*

Vorstand:

 

Vorsitzender:  Hans Hinterkeuser          

 vorsitzender@probeethovenhalle.de

 Stellvertr. Vorsitzende u. Presse: Renate Hendricks 

 stellvvorsitzende@probeethovenhalle.de

 Schriftführer:  Werner Alfter

 w.alfter@probeethovenhalle.de

 Schatzmeister: Elmar Vogelsberg 

 schatzmeister@probeethovenhalle.de

 

Beisitzer:

Carola Nathan  (Geschäftsführung)    kontakt@probeethovenhalle.de

Reinhard Rösler              r.roesler@probeethovenhalle.de

Gisela Mengelberg         g.mengelberg@probeethovenhalle.de

Brigitte Kühnert

Günther Montag             g.montag@probeethovenhalle.de  

 

Geschäftsstelle: ProBeethovenhalle e.V.
Hermannsstr. 63A, 53225 Bonn-Beuel
Tel.: 0170 48 30 480
E-Mail: kontakt@probeethovenhalle.de
Internet: www.probeethovenhalle.de

Kassenprüfer: Hroswitha Thomas, Jörg Franzen
Schirmherr: Walter Scheel, Bundespräsident a.D. ()

Wissenschaftlicher Beirat/Kuratorium:

Gerhard Eichhorn, Prof. Dr.Roland Günter, Prof. Klaus Kammerichs, Prof. Dr. Hiltrud Kier, Dr. Juliane Kirschbaum, Prof. Dr.Heijo Klein, Prof. Dr. Gisbert Knopp, Prof. Johannes Geffert                            
                            

*

Verein

Der Verein ProBeethovenhalle wurde am 19. Mai 2010 ins Leben gerufen. Er ist überparteilich und überkonfessionell und setzt sich für eine denkmalgerechte und zukunftssichernde Restaurierung der Beethovenhalle, ihren Erhalt als Hauptspielstätte für das Beethovenfest sowie für ihre langfristige Nutzung durch die Bonner Bürgerschaft ein.

ProBeethovenhalle e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Bonner Geschichtsvereine sowie Mitglied des Bonner Kulturkreises. Das Engagement des  Vereins für die Beethovenhalle wird durch die Stadt Bonn ausdrücklich anerkannt.  Er ist Träger des Ehrenamtspreises der CDU Bonn 2011 und des RHEINLANDTALERS des LVR 2014. Er ist auch Teil des "Projektbeirates Sanierung Beethovenhalle" in beratender Funktion.

Vereinskonto:

Kontoinhaber: ProBeethovenhalle e.V.

IBAN: DE44 3806 0186 2003 5410 13    

BIC: GENODED1BRS 

bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg

Finanzamt Bonn-Außenstadt  Steuernummer: 206/5874/0921


Mitgliedsantrag zum Download

Die süße Geschenkidee: feine, handgeschöpfte Beethovenhallenschokolade aus dem Hause Schöner in Bad Godesberg, Bestellung über Jörg Franzen - Tel.: 0170 - 774 99 80 ; Geschmacksrichtung "Edelbitter", 100 Gramm, Preis: 5,00 € (1,50 € davon für die Unterstützung der Arbeit von ProBeethovenhalle e.V.)

SchokoladeSchokolade